slide-1 slide-5 slide-2 slide-3 slide-4
Navigation
RSS-Feeds
RSS-Feeds News als RSS-Feed
Passive Mitgliedschaft - Passive Mitglieder
Passive Mitglieder sind Personen, welche Mitglied im Club sind, aber die Strecke nicht aktiv nutzen. Bei der passiven Mitgliedschaft fallen neben dem Jahresbeitrag keine weiteren Kosten und Pflichten an.
Der Wechsel von der passiven zur aktiven Mitgliedschaft, bzw. umgekehrt, ist jederzeit möglich.
Passive Mitgliedschaft - Jahresbeitrag
Erwachsene: 19,-€
Jugendliche: 13,-€

Der Jahresbeitrag wird zu Beginn des Kalenderjahres vom MSC eingezogen.
Der Jugendbeitrag ist gültig bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres.
Anschließend wird der Erwachsenenbeitrag erhoben.
Passive Mitgliedschaft - Arbeitsstunden
Durch Arbeitseinsätze, sowie Mithilfe bei Veranstaltungen können Arbeitsstunden angesammelt werden.
Die geleisteten Arbeitsstunden können beispielsweise in die Miete des Clubraumes oder zur Nutzung des Leihkartbetriebes eingesetzt werden. Die geleisteten Arbeitsstunden müssen beim Vorstand eingereicht werden und verfallen nicht.
Aktive Mitgliedschaft - Aktive Mitglieder
Aktive Mitglieder sind Personen, welche Mitglieder im Club sind und mit einem Eigenen oder Clubfahrzeug die Stecke nutzen.
Bei der aktiven Mitgliedschaft fallen neben dem Jahresbeitrag die folgenden Kosten und Pflichten an.
Der Wechsel von der passiven zur aktiven Mitgliedschaft, bzw. umgekehrt, ist jederzeit möglich.
Aktive Mitgliedschaft - Jahresbeitrag
Erwachsene: 19,-€
Jugendliche: 13,-€

Der Jahresbeitrag wird zu Beginn des Kalenderjahres vom MSC eingezogen.
Der Jugendbeitrag ist gültig bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres.
Anschließend wird der Erwachsenenbeitrag erhoben.
Aktive Mitgliedschaft - Einmalige Nutzungsgebühr
Nutzungsgebühr: 150,-€

Wer aktiv mit einem Fahrzeug (Kart, Motorrad oder Auto) auf der Strecke fahren will, muss einmalig eine Nutzungsgebühr an den Club entrichten.
Aktive Mitgliedschaft - Pflichtstunden
Erwachsene: 20 Stunden p.a.
Jugendliche: 20 Stunden p.a.

Wer als aktives Mitglied die Vorteile des MSC Nußloch nutzt, hat jedes Jahr seine Pflichtstunden abzuleisten.
Diese Pflichtstunden können entweder vom Mitglied selbst oder von verschiedenen Familienmitgliedern, beispielsweise bei Veranstaltungen, erbracht werden.
Diese Pflichtstunden sollten innerhalb der ersten sechs Monate im Kalenderjahr erbracht werden.
Bei Neueintritt innerhalb von vier Monaten.
Aktive Mitgliedschaft - Bahnmiete

Erwachsene: 20 Stunden p.a.
Jugendliche: 10 Stunden p.a.

Zusätzlich zu den Pflichtstunden sind Arbeitsstunden für die Bahnmiete abzuleisten.
Hierbei handelt es sich um direkte Arbeiten an der Bahn, das sind Arbeiten, welche die Strecke am Leben hält, wie beispielsweise Mäharbeiten. Hierfür werden entsprechende Arbeitseinsätze angeboten. Jeder aktive Fahrer hat diese Stunden selbst abzuleisten.

ACHTUNG: Diese Arbeitsstunden sind NICHT durch allgemeine Pflichtstunden verrechenbar.

Aktive Mitgliedschaft - Einstellmiete / Boxenmiete für eigenes Kart
Einstellmiete / Boxenmiete: 20 Stunden

Der MSC bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, die Karts auf einem Ständer bzw. in einer Box (sofern verfügbar) abzustellen.
Für diesen Service, welcher optional genutzt werden kann, sind weitere Arbeitsstunden abzuleisten.
Aktive Mitgliedschaft - Übersicht
Übersicht Jahresbeitrag Pflichtstunden Bahnmiete Einstell- bzw. Boxenmiete
Erwachsene: 19,- € 20 Std oder 200,- € 20 Std oder 200,- € 20 Std oder 200,- €
Jugendliche: 13,- € 20 Std oder 200,- € 10 Std oder 100,- € 20 Std oder 200,- €
Sonstiges - Arbeitsstunden
Durch Arbeitseinsätze, sowie Mithilfe bei Veranstaltungen können Arbeitsstunden angesammelt werden.
Die geleisteten Arbeitsstunden, welche neben den Pflicht- bzw. Arbeitsstunden für Bahnnutzung und Boxenmiete zuviel erbracht wurden, können beispielsweise in die Miete des Clubraumes oder zur Nutzung des Leihkartbetriebes eingesetzt werden. Diese geleistete Arbeitsstunden verfallen nicht und werden ins Folgejahr übertragen.
Sonstiges - Fehlstunden
Fehlstunde: 10,- €

Nicht geleistete Pflichtstunden, bzw. Arbeitsstunden für Bahnnutzung und Boxenmiete werden zu Beginn des darauf folgenden Kalenderjahres eingezogen.
Sonstiges - Clubraumvermietung

Raummiete: 215,- € bzw. 25 Arbeitsstunden
inkl. Endreinigung
Müll muss selbst entsorgt werden

Der Clubraum kann grundsätzlich jederzeit an jedes Clubmitglied verliehen werden. Ausnahmen hierbei sind die wöchentlichen Clubabende, an denen der Clubraum in der Regel nicht vermietet wird. Die Vermietung erfolgt durch Terminvereinbarung mit dem zuständigen Vorstandsmitglied und nur auf Zustimmung der Vorstandschaft.

Sonstiges - Leihkart

Mietgebühr je Kart / Std.: 35,- € bzw. 4 Arbeitsstunden

Gegen Entrichtung der Mietgebühr kann jedes Mitglied ein Leihkart mieten.
Die Termine hierfür sind mit dem zuständigen Vorstandsmitglied bzw. dessen ernanntem Vertreter zu vereinbaren.
Alternativ hierzu kann es auch an einem öffentlichen Leihkarttermin eingelöst werden.
Beim Leihkartbetrieb muss ein Vorstandsmitglied bzw. ein Vertreter zur Betreuung anwesend sein.
Auskunft erteilt gerne unser Leihkartteam.

 

Facebook

ADAC


ADAC


ADAC Motorsport


ADAC Nordbaden


Motorsport Nordbaden