slide-1 slide-5 slide-2 slide-3 slide-4
Navigation
RSS-Feeds
RSS-Feeds News als RSS-Feed
Der MSC Nußloch bietet Kindern und Jugendlichen die Gelegenheit, den Kartsport kostenlos auszuprobieren

Die Allgemein-Jugendgruppe Slalom- und Rundstreckenkart trifft sich Samstags von 12:00 bis 13:30 Uhr.
Gefahren wird auf unserer ca. 600m langen und über 6m breiten Kartbahn.
Für professionelle Betreuung der Jugendgruppe beim Kartfahren ist gesorgt.
Den Kindern und Jugendlichen stehen insgesamt 2 Karts mit Sitzverstellung und Schalen zur Verfügung.

Es ist unabdingbar, dass mindestens ein Elternteil beim Training anwesend ist.
Zum Fahren mitzubringen

Festes Schuhwerk, lange Hose und langes Oberteil ohne Kapuze, Handschuhe (keine Stoffhandschuhe).
Helm, falls nicht vorhanden, kann gerne vom MSC-Nußloch zur Verfügung gestellt werden.

Es ist unabdingbar, dass mindestens ein Elternteil beim Training anwesend ist.
Mindestalter
7 - 17 Jahre (auch eventuell Jünger, je nach Statur)
Sollte der Kartsport den Kindern und Jugendlichen zusagen, haben sie die Möglichkeit, nach einer kostenlosen Teilnahme,
sowie einer zweiten Teilnahme gegen einen Unkostenbeitrag von 5,- Euro, dem Club beizutreten.
Der Clubbeitrag für Kinder und Jugendliche beträgt 13,- Euro im Jahr.
(Ohne Mitgliedschaft: Siehe Rubrik Leihkart)
Bei Fragen steht Ihnen gerne unser Jugendleiter Steffen Mattern

während der Trainingszeiten gerne zur Verfügung oder vorab per
eMail: steffen@die-matterns.de // Telefon: 0160 - 78 28 135

Das Anmeldeformular ist auszufüllen und mitzubringen
Anmeldeformular zum Downloaden > Klick hier < Bitte ausdrucken, ausfüllen und mitbringen
Flaggen Regel
Flaggen sind die einzige Möglichkeit, den Fahrern vom Streckenrand aus Zeichen zu geben.

Rennende! 
Das Rennen ist zu Ende, alle Fahrzeuge müssen in die Box fahren.
Gefahr, überholen verboten, langsam fahren!
Überholen verboten, Gefahr auf der Strecke!
Wieder freie Fahrt!
Restart, das Rennen ist wieder freigegeben. 
Ab hier keine Gefahr mehr auf der Strecke.
Achtung - rutschige oder verdreckte Strecke!
Öl, Dreck, Fahrzeugteile oder einsetzender Regen machen die Strecke rutschig oder dreckig!
Kompletter Rennabbruch 
Das Rennen muss sofort abgebrochen oder unterbrochen werden!
Fahrzeug überholen lassen! 
Einem Fahrer wird signalisiert, dass er einen Überholvorgang / Überrundungsversuch behindert.
Achtung - Ein Fahrzeug mit reduziertem Tempo ist auf der Strecke!
z.B.: Sicherheitsfahrzeug, Krankenwagen, etc.
Unkorrektes Verhalten!
Eine Verwarnung wegen unsportlichem Verhaltens, wird mit der Nummer des Wagens angezeigt.
Disqualifiziert - Sofort in die Box
Wird mit der Nummer des Wagens angezeigt und der Fahrer muss spätestens nach drei Runden in die Box kommen!
Technische Probleme am Fahrzeug!
Das Fahrzeug ist defekt, nach der Runde an die Box kommen!
Wird mit der Nummer des Wagens angezeigt.

Facebook

ADAC


ADAC


ADAC Motorsport


ADAC Nordbaden


Motorsport Nordbaden