slide-1 slide-5 slide-2 slide-3 slide-4
Navigation
RSS-Feeds
RSS-Feeds News als RSS-Feed
Was ist Jugend-Slalom-Kart ?
Wie der Name schon sagt, geht es hier um Slalom-Meisterschaften.
Das heißt, die Kids fahren auf einer richtigen Rennstrecke auf einem Parcours der aus Pylonen gebildet ist.
Die Schwierigkeit dabei ist, die Strecke so zu fahren, dass man möglichst nirgends Zeit verliert und keine Pylone zu weit verschiebt (außerhalb Markierung) oder umwirft. Denn die zwei Strafsekunden für einen Pylonenfehler, die zur Gesamtfahrzeit addiert wird, kann man sich meist nicht erlauben!
An den Kart Slalom Veranstaltungen 2016 können Jugendliche in folgenden Klassen teilnehmen
Klasse 0 Jahrgang 2010 (7 Jahre)
Klasse 1 Jahrgänge 2008 / 2009 (8 – 9 Jahre)
Klasse 2 Jahrgänge 2006 / 2007 (10 – 11 Jahre)
Klasse 3 Jahrgänge 2004 / 2005 (12 – 13 Jahre)
Klasse 4 Jahrgänge 2002 / 2003 (14 – 15 Jahre)
Klasse 5 Jahrgänge 1999 - 2001 (16 – 18 Jahre)
Wer kann beim Jugend-Kart-Slalom einsteigen?
Jedes Mädchen und jeder Junge im Alter von 7 bis 18 Jahre.
Begonnen werden kann in dem Jahr in dem das Kind 7 Jahre Alt wird.
Erfahrung ist in dieser Sportart ganz wichtig. Also, so früh wie möglich beginnen.
Aber keine Bange, es ist nie zu Spät ...

Unsere Trainingszeiten:
Samstag
Gruppe 1: 08:30 - 10:30 Uhr (Top-Team Slalomkart)
Gruppe 2: 10:30 - 12:00 Uhr (Fortgeschrittene Slalomkart)
Gruppe 3: 12:00 - 13:30 Uhr (Allgemein Slalom- und Rundstreckenkart)

Donnerstag:
April bis September 17:30 - 19:00Uhr (hier werden Meisterschaften trainiert)

ACHTUNG: Eltern haben wärend des Trainings KEINE Freizeit !
Die Eltern und auch die Kinder, die gerade nicht fahren, sind Streckenposten und stellen die Hütchen (Pylonen) wieder auf.
Was brauche ich dazu?

# Karts (kann der Verein kostenlos* wärend der Trainingszeit zur Verfügung stellen)
# Helm (geschlossener Integral, kein Halbvisier)
# Rennoverall (Am Anfang genügen Jeans und Langarm Jacke ohne Mütze oder Langarm-Shirt)
# Handschuhe (spezielle Kart-Handschuhe oder auch Motorradhandschuhe, keine Stoff oder Wolle)
# geschlossene Schuhe, keine Sandalen
# Im Training und beim Rennen: Lange geschlossene Kleidung, feste Schuhe, Helm, Handschuhe

* Siehe Kartsport ausprobieren

Slalom-Figuren
Hier einige Figuren, welche in abwechselnder Reihenfolge hintereinander aufgebaut werden und von den Fahrern in möglichst kurzer Zeit und Fehlerfrei zu durchfahren sind.

Hier zählt nicht nur Schnelligkeit sonder auch Technik !

Kreisel
Brezel

Deutsches-Eck
Kasten

Kreuz
S-Spurgasse

Schnecke
Ypsilon

Z-Gasse
Zielgasse

Facebook

ADAC


ADAC


ADAC Motorsport


ADAC Nordbaden


Motorsport Nordbaden